Zur Homepage
Sitemap - Kontakt - Impressum
Bodenrichtwerte
Aktuelle Bodenrichtwerte  - Gutachterausschuss des Landratsamtes Würzburg

Per Mausklick zu den aktuellen Bodenrichtwerten
 

 

Landratsamt Würzburg bietet Bodenrichtwerte online an.
 

 

 

http://www.landkreis-wuerzburg.de/index.phtml?object=tx%7C1617.23.1&ModID=10&FID=1755.97.1&sNavID=1617.25&La=1

 


Wie hoch sind die durchschnittlichen Grundstückspreise in einem Wohnbau- oder Gewerbegebiet einer Gemeinde? Diese Information ist für Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Bürger von grundsätzlicher Bedeutung. Das Landratsamt bietet einen kostenlosen Service im Internet unter Vboris an. Mit wenigen Mausklicks kann der gewünschte Bodenrichtwert abgerufen werden.

VBORIS steht abgekürzt für

„Vernetztes Bodenrichtwertinformationssystem“.

 

Es handelt sich dabei um ein Projekt der Geodateninfrastruktur Bayern (GDI-Bayern) unter Federführung des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation. Die Geschäftsstelle des Gutachterauschusses am Landratsamt Würzburg hat zusammen mit dem Vermessungsamt Würzburg die Daten nach internationalen Normen und Standards erfasst, so dass sie im Internet abrufbar und von berechtigten Nutzern in ihre eigenen Anwendungen eingebunden werden können. Die Daten werden somit in einem bundesweit einheitlichen Aussehen und mit dem Siegel „amtlich“ zur Verfügung gestellt.
 


Der Aufbau einer Geodateninfrastuktur hat zum Ziel, den Zugang zu Geoinformationen wie z. B. den Bodenrichtwerten zu erleichtern. Die Initiative kommt aus Brüssel in Form der Richtlinie INSPIRE (infrastructure for spatial information in Europe). Der Freistaat Bayern hat mit dem Bayerischen Geodateninfrastrukturgesetz die Richtlinie bereits in nationales Recht umgesetzt und die Bayerische Vermessungsverwaltung mit dem Aufbau beauftragt.

Zwischenzeitlich wurden in mehreren Modellprojekten länder- und ressortübergreifende Anwendungen realisiert: DeutschlandViewer, Darstellung der Schutzgebiete, BayernviewerDenkmal, VBORIS u. a. Zurzeit wird an der Bereitstellung der Bebauungspläne im Internet gearbeitet.

Der Freistaat hat das Projekt VBORIS mit Mitteln aus dem Investitionsprogramm Zukunft Bayer (IZB) zum Ausbau der eGovernment-Initiativen gefördert. Die notwendige Software wird dem Landratsamt von der Geschäftsstelle GDI-Bayern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Bodenrichtwerte werden von den Gutachterausschüssen, die für die Landratsämter und kreisfreien Städte eingerichtet sind, auf der Grundlage der Kaufpreissammlung alle zwei Jahre festgestellt und veröffentlicht. Sie sorgen für Transparenz auf dem Grundstücksmarkt. Bauwillige, Investoren, Immobiliensachverständige, Behörden und viele andere benötigen sie für ihre Entscheidungen und ihre tägliche Arbeit.

Sind die Adresse oder die Flurstücksnummer eingegeben, liefert VBORIS auf dem Bildschirm einen Ausschnitt aus der Bodenrichtwertkarte mit dem Bodenrichtwert auf der Grundlage der Digitalen Ortskarte der Bayerischen Vermessungsverwaltung.

Diese Leistung ist kostenlos und erspart dem Nutzer die telefonische Anfrage beim Gutachterausschuss. Wer eine schriftliche Auskunft oder ein komplettes Wertgutachten will, kann dies gegen Gebühr über ein Bestellformular online bestellen (auf der Homepage des Landratsamtes Würzburg).
 

 

Bodenrichtwerte

1. Allgemein

Der Gutachterausschuss führt über alle innerhalb des Landkreises Würzburg abgewickelten Grundstücksgeschäfte eine Kaufpreissammlung. Diese Kaufpreissammlung ist Grundlage für die Ermittlung der Bodenrichtwerte. Sie werden durch den Gutachterausschuss in zweijährigem Turnus (zum Ende eines Jahres mit gerader Jahreszahl) als durchschnittliche Lagewerte für baureifes Land, Rohbauland und Bauerwartungsland für alle Städte und Gemeinden einschließlich ihrer Stadt- und Ortsteile ermittelt.

Die Bodenrichtwerte der Gemeinden des Landkreises Würzburg können online abgefragt werden. Die Daten werden im Internetdienst VBORIS (Vernetztes Bodenrichtwertesystem) unter  www.vboris.bayern.de

zur Verfügung gestellt.

Wie funktioniert das ?

Nach Aufruf der Seite  www.vboris.bayern.de

ist die Schaltfläche "Start Bayernviewer-VBORIS" anzuklicken. In der nach ein paar Sekunden erscheinenden Suchmaske (links neben der Karte) sind die Daten der gewünschten Gemeinde (Ortsname, ggf. auch Straße) einzugeben, auf "Suchen" klicken, Suchergebnis bestätigen - fertig. Vergrößerungen des Kartenausschnittes sind ebenfalls möglich.

Wer eine schriftliche Auskunft oder ein komplettes Wertgutachten will, kann dies gegen Gebühr über ein Bestellformular in VBORIS online bestellen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Gutachterausschuss des Landratsamtes.

Auskünfte über Bodenrichtwerte kann im übrigen jedermann vom Gutachterausschuss erhalten. Mündliche Auskünfte sind gebührenfrei. Bei schriftlichen Auskünften beträgt die Mindestgebühr 20,00 €. Sie erhöht sich je nach Umfang der Auskunft.

2. Bodenrichtwerttabelle und -karte

Nach Ermittlung der Bodenrichtwerte erstellt der Gutachterausschuss eine Bodenrichtwertübersicht, bestehend aus einer Bodenrichtwerttabelle und einer –karte für jede Stadt bzw. Gemeinde des Landkreises Würzburg. Aus der Bodenrichtwerttabelle können die Bodenrichtwerte jeweils für das gesamte bebaute Gemeindegebiet unter Berücksichtigung der verschiedenen Nutzungsbereiche (Wohngebiete, Mischgebiete, Industrie- und Gewerbegebiete, typischer Altort) entnommen werden. Sie beziehen sich auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstückes. Begleitend hierzu stellt die Bodenrichtwertkarte farbig und flächendeckend die unterschiedlichen Nutzungsbereiche dar.

Die Bodenrichtwertübersicht liegt jeweils in den Monaten April oder Mai nach Ablauf des Jahres mit gerader Jahreszahl vor. Sie kann als Gesamtwerk von Erstbestellern zum Preis von voraussichtlich 125,00 € erworben werden. Bisherige Bezieher der Bodenrichtwertübersicht erhalten die Bodenrichtwerttabelle mit den neuen Bodenrichtwerten zum Preis von voraussichtlich 60,00 € sowie neue überarbeitete Bodenrichtwertkarten für die Städte und Gemeinden, bei denen sich hinsichtlich der Nutzungsbereiche Änderungen ergeben haben. Für diese Karten wird zusätzlich eine kostendeckende Gebühr berechnet. Die Bodenrichtwerttabelle kann auch ohne Karten zum Preis von 60,00 € bezogen werden.

Ansprechpartner:

Herr S. Scheiner
Bauamt Verwaltung (FB 22)
Fachbereichsleiter
Zeppelinstraße 15
97074 Würzburg
0931 8003-347
0931 8003-90347
E-Mail oder Kontaktformular




Frau E. Friedl
Bauamt Verwaltung (FB 22)
Zeppelinstraße 15
97074 Würzburg
0931 8003-374
0931 8003-90374
E-Mail oder Kontaktformular












 

Sitemap - Kontakt - Impressum