Zur Homepage
Sitemap - Kontakt - Impressum
Solarzellen betreiben einen Brunnen am Kirchplatz
Im Rahmen der einfachen Dorferneuerung wurden Straßenflächen und Plätze im Ortskern neu gestaltet.

198_gr78.jpg
198_gr78.jpg
Nachdem die gemeindlichen Versorgungsleitungen ausgewechselt wurden und das Nahwärmenetz der Bio-Energie verlegt waren, sollten auch die aufgerissenen Straßenflächen und Plätze neu gestaltet werden.

 

So konnten als Schlüsselprojekte, die Gestaltung des Kirchplatzes, der Rathausplatz, der alte Schulhof und die Straßenraumgestaltung der Bäckergasse in das Förderprogramm der einfachen Dorferneuerung aufgenommen werden. Zur Ausgestaltung des Kirchplatzes und zur Verbesserung des Wohnwertes und Wohnqualität wird nun als künstlerische Ausgestaltung die Installierung eines Brunnens vorgenommen.

197_gr77.jpg
197_gr77.jpg
Infolge des Ressourcenschutzes wird der Wasserbedarf als ein geschlossenes Kreislaufsystem ausgeführt. Die Energie hierfür liefert eine Photovoltaikanlage auf dem Kirchendach. Durch die Einstrahlung der Sonne werden in den aufgebrachten Solarzellen die freigegebene Sonnenenergie in Strom umgewandelt. Der auf einer 16 Quadratmeter großen Fläche erzeugte Strom beliefert somit die Umwälzpumpe der Brunnenanlage.

Bei gutem Wetter kann nun die Wohnqualität des neuen Kirchplatzes mit Brunnenanlage vom Bürger genossen werden. Denn auch zu diesem Zeitpunkt spenden die Sonnenstrahlen die Energie für den Betrieb der Brunnenanlage.
Die Sonne auf dem Kirchendach erzeugt Strom für den Brunnen den ganzen hellen Tag!

Sitemap - Kontakt - Impressum