Zur Homepage
Sitemap - Kontakt - Impressum
Die memo AG aus Greußenheim belegt den 1. Platz des Alternativen Gesundheitspreises 2012 der BKK advita
Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro Preisgeld dotiert, von denen memo 3.000 Euro erhält. Mit dem erstmalig ausgelobten Gesundheitspreis zeichnet die Krankenkasse kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 300 Beschäftigten aus, die sich für eine nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung einsetzen und gleichsam ökologische Aspekte berücksichtigen.

 

Den Preis nahmen Ulrike Wolf, Mitglied des Vorstandes der memo AG und verantwortlich für den Bereich Personal, und Lothar Hartmann, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement der memo AG, gestern von Dr. Thomas Griese, Jurymitglied und Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz, in der Domäne Mechthildshausen in Wiesbaden-Erbenheim entgegen. Beide gestalten maßgeblich das betriebliche Gesundheitsmanagement der memo AG.
 

 

Weitere Info:

 

http://www.eco-world.de/scripts/basics/econews/basics.prg?session=42f94c0451294455_887689&a_no=26481

 

http://www.eco-world.de

 

 

 

 

 

 

 

Sitemap - Kontakt - Impressum