Radeln und Wandern

Greußenheim bietet idyllische Wander- und Radwege, welche Ihnen die unterfränkische Region näher bringen.

© Gemeinde Greußenheim

Radwege

Die Gemeinde Greußenheim hat in den letzten Jahren drei Rad- und Wirtschaftswege gebaut.
Mit Hilfe des Freistaates Bayern, des Landkreises Würzburg und des Zweckverbandes Naherholung hat die Gemeinde Greußenheim drei Rad- und Wirtschaftswege gebaut:

  • Greußenheim - Uettingen
  • Greußenheim - Hettstadt
  • Greußenheim - Birkenfeld

Die Radwege sind in einem Verbundsystem und ermöglichen wunderschöne Ausflüge in die Region. 

Rad- und Wanderwege

Wanderwege Greußenheim

    Kulturwanderweg „Zu Tisch in Greußenheim”

    Die Gemeinde Greußenheim hat mit dem Spessartbund (Archäologischen Spessartprojekt (ASP) den Kulturwanderweg Waldsassengau 3 erstellt.

    Der Kulturweg ist etwa 12,2 km lang.

    An den verschiedenen kulturhistorischen Stationen sind Informationstafeln aufgestellt. Der Rundgang beginnt auf dem Kirchplatz mitten in Greußenheim. Die Informationsbroschüre mit Plan ist an der Informationstafel auf dem Kirchplatz zu entnehmen. Wir wünschen allen Besuchern und Wanderern einen interessanten Spaziergang durch die Greußenheimer Flur.

    Weite Informationen können Sie diesen PDF-Dateien entnehmen:

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.