Wald und Flur

Die Gemeinde Greußenheim ist Mitglied der Forstbetriebsgemeinschaft Würzburg w. V.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Würzburg w. V. ist ein Zusammenschluss privater und kommunaler Waldbesitzer in Form eines wirtschaftlichen Vereins ohne Gewinnstreben, arbeitet im westlichen Landkreis Würzburg in enger Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg und der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Unterfranken (FVU) zusammen,hat ca. 225 Mitglieder mit einer Waldfläche von rund 6.400 ha und vermarktet pro Jahr rd. 15.000 fm Holz für ihre Mitglieder.

Ein Submissionsplatz der FBG Würzburg w. V. ist in Greußenheim im Bereich Bauholz am Getrad, Nähe Sportgelände im Norden der Gemeinde. Der Submissionsplatz kann über den Franz-Sendelbach-Weg oder Wallweg oder von Birkenfeld kommend angefahren werden.

Dieser Waldbereich wird auch als Naherholungsgelände genutzt.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Forstbetriebsgemeinschaft Würzburg w. V. oder auf der Seite der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Unterfrankens.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.